Schuljahr 2019/2020

September 2019

Matheschulolympiade

Am 05.09. wurden die besten Mathematiker der Jahrgangsstufen 5-12 unserer Schule ermittelt.

 

Jugend trainiert für Olympia - Leichtathletik

Am 11.09.2019 fand der „Jugend trainiert für Olympia“ Wettkampf im Hans-Fischer Stadium Schwarzheide statt. Dabei holten die Schüler der Altersklassen WK3 Männlich, WK3 Weiblich und WK2 Weiblich jeweils den ersten Platz und die WK2 Männlich erreichte den dritten Platz.

 

Jugendtrainiert für Olympia – Fußball

Am 06.09.2019 fand im Waldstadium Lauchhammer der „Jugend trainiert für Olympia“ Wettkampf statt. Dabei erreichte die Mannschaft der WK3 den ersten Platz mit einer Tordifferenz von 18:3. Die Mannschaft der WK2 erreichte den dritten Platz. Herzlichen Glückwunsch!

 

Sprachreise Klasse 11

Sprache live erleben hieß es in der Woche vom 16. bis zum 20. September für die Schüler der 11. Klassen unseres Gymnasiums. Diese reisten sowohl nach Frankreich als auch nach Spanien und Großbritannien, um die eigenen Sprachfähigkeiten anzuwenden, z. B. beim Kauf eines Baguettes in Paris.

 

Sportfest

Am 24.09 fand das Sportfest des Friedrich-Engels-Gymnasiums in der Niederlausitzhalle statt. Die Klassen 5-11 nahmen erfolgreich daran teil.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

 

Oktober 2019

Englandreise Jahrgangsstufe 9

„Land, Leute und Sprache erleben“, hieß es für interessierte Schüler der Jahrgangsstufe 9. Diese reisten vom 28.09-07.10. nach England, genauer auf die Halbinsel Cornwall. Übernachtet wurde bei freundlichen Gastfamilien in Plymouth, von wo aus das tägliche Tagesprogramm startete. Hierzu zählten beispielsweise Besuche des „Eden Projects“ oder Ausflüge ans Meer. Daneben erhielten die Teilnehmer auch Einblicke in den Schulalltag englischer Schülerinnen und Schüler. Das Highlight bildete ein Theaterbesuch mit einem Theaterstück von Agatha Christie.

 

Herzlichen Glückwunsch an die Preisträger bei der Mathematik Kreisolympiade 2019!!

Mathe Olympiade und JIM-Filmfestival

Schüler aus der 7., 9., 10., 11/12 haben erfolgreich an der Olympiade teilgenommen.

Herbstferien

Vom 3.10.- 20.10.

November 2019

Sieg beim Kreisfinale

Handballer unseres Gymnasiums in der Wettkampfklasse 3 männlich, holten den ersten Platz beim Kreisfinale Oberspreewald-Lausitz.

Herzlichen Glückwunsch dazu!

Ankündigung Projektwoche (Zeitungsartikel LR 25.11.2019)

Projektwoche mit dem Thema „Prima Klima“

Flyer Projektwoche

Auch in diesem Schuljahr fand wieder eine tolle Projektwoche statt, die sich auf unterschiedliche Art und Weise dem Thema Klima widmete. So gab es beispielsweise ein Projekt, indem Schüler selber natürliche und klimafreundliche Schokocreme, Seife, Gummibärchen und Waschmittel herstellten. In einem anderen Projekt wurden Nahrungsmittel auf ihre Inhaltsstoffe hin überprüft und gesündere Alternativen wurden dabei aufgezeigt.

Da Klima ein weitgefasstes Feld ist, kam auch das zwischenmenschliche Klima sowie das Klima innerhalb der Musik nicht zu kurz. Hierbei wurden unter anderem verschiedene Formen und Krankheitsbilder der Depression erarbeitet oder Klimasongs komponiert.

Den Abschluss dieser Woche bildete wie immer der Tag der offenen Tür.

Zeitungsartikel Wochenkurier zum Projekt

 

(Mikro-)Plastik - Ein Vortrag von Dr. Dieter Fischer

Ein einstündiger Vortrag über Plastik und Mikroplastik in der Umwelt und in den Meeren. Dabei spielten Gefahren für Mensch und Tier sowie deren Vorbeugung eine Rolle. In der Pause gab es einen Imbiss, organisiert durch die Jahrgangsstufe zwölf.

Tag der offenen Tür

Am 29. November stand das Gymnasium für alle Interessierten offen. Die Besucher und auch die Schüler des Gymnasiums konnten sich an diesem Tag anschauen, was in den Projektgruppen entstanden ist. Für das leibliche Wohl wurde gesorgt ebenso wie für die Unterhaltung – hierzu gab es ein Treppenhauskonzert der Schülerband „EWA und Band“ sowie eine Lehrer-Combo, die mit einem kleinen Ständchen stündlich durchs Schulhaus zog. Insgesamt wieder ein gelungener Abschluss der Projektwoche.

Spende an UNICEF

Einen großen Dank an alle Spender, die bei der Projektgruppe „Zukunftswerkstatt/Recycling für Bildung“ an der Lotterie teilgenommen haben. Dabei kamen Spendengelder in Höhe von 1060,66€ für das UNICEF Projekt an der Elfenbeinküste. Vielen Dank

 

Dezember 2019

Weihnachtliche Stimmung im Gymnasium

Es wurde wieder gespielt, gesungen und musiziert.   Am 12. Dezember fand das nun schon 25. Weihnachtskonzert des Friedrich-Engels-Gymnasiums statt. Am Programm nahmen wie immer zahlreiche Schülerinnen und Schüler teil. So zum Beispiel die Jengels, die Bläserklassen oder auch die Schülerband EWA. Für das leibliche Wohl sorgten Schüler der 12. Klasse. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, sowie den zahlreichen Gästen und hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

 

Lichtershopping in der Senftenberger City

Mit Musik und viel guter Laune wurde das diesjährige Lichtershopping in der Senftenberger Innenstadt durch Schüler und Schülerinnen unseres Gymnasiums belebt. An verschiedenen Standorten rund um den Markt und das Schlosspark-Center trotzen sie Wind und Regen und musizierten für begeisterte Weihnachtsshopper.

 

Mathe im Advent

 

Januar 2020

Skilager

Vom 17. -25. Januar sind alle schnee-und skibegeisterten Schüler der Klassen 9-11 ins Skilager nach Österreich gefahren. Wir wünschen viel Spaß im Schnee und allzeit gute Fahrt.

 

Handball und Basketballtrophäen

 

Winterferien

Vom 03.02.-09.02.2020.

Englisches Theater

Februar 2020

Picture of Dorian Gray

The Empty Chair

Das englischsprachige Theater zu Besuch am Gymnasium

Am Montag, dem 10.02. und Dienstag dem 11.02. war das englischsprachige Theater mal wieder mit zwei Stücken zu Gast. Die Schüler sahen die Stücke „The Empty Chair“ und „Two Gentleman“ sowie "The Picture of Dorian Gray".

Exkursion nach Dresden

Am 19.02. unternahm die 10/2 eine Exkursion nach Dresden.

 

Bio-Olympiade

Am 19.02. nahmen einige unserer Schüler an der Bio-Olympiade teil. Wir wünschen viel Spaß und Erfolg.

 

Gymnasium bei Oxford-Studie dabei

Am 21.02. hat uns der britische Historiker und Oxford-Professor Timothy Garton Ash besucht und wollte wissen wie hier in Senftenberg die Menschen über die Zukunft von Europa und die der europäischen Union denken. Seine Studie untersucht, welche die schönsten, prägendsten und schlimmsten Erfahrungen mit Europa waren. Dazu will er wissen, was die Staatengemeinschaft nach Meinung der Menschen bis 2030 besser machen sollte. Mehr als 100 Menschen wurden bereits in Belgien und England gefragt und nun hat die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit die Debatte auch nach Deutschland und speziell nach Senftenberg den Professor eingeladen, denn „Gerade im Osten Deutschlands ist die Zustimmung für die EU gering. Die Friedrich-Naumann-Stiftung sucht deshalb den direkten Dialog mit Schülerinnen und Schülern, um das europäische Projekt für alle Bundesbürger erlebbar zu machen“, erklärte Martin Fischer, Leiter des Brandenburg-Büro der Naumann-Stiftung. Die Schüler, allesamt nach dem Jahr 2000 geboren, sind die bislang jüngsten Teilnehmer, da sie es anders sehen würden als Erwachsene. Ihre wichtigsten Themen sind für sie die Klimakrise und ein einheitlicher Mindestlohn für ganz Europa.

 

lr Gymnasium bei Oxford-Studie dabei

 

Fasching FEG